Ecuador travel
 

Der London Telegraph hat kürzlich über die Entdeckung alter Ruinen im Llanganates Nationalpark berichtet. Es ist bisher unklar, wer die Strukturen, die durch Vegetation und Erde jahrhundertelang versteckt waren, erbaut hat. llanganates schatz des atahualpaEigentlich befinden sich die Ruinen nicht weit von der Zivilisation entfernt, nämlich nur etwa 40 Kilometer nördlich von der bekannten Touristenstadt Baños. Aber um den Ort tief im fast unzugänglichen Llanganates Nationalpark zu erreichen, muss man sich acht Stunden lang durch Sumpf- und Berglandschaften kämpfen. Die Ruinen wurden von einer multinationalen Expedition von Briten, Franzosen, Amerikanern und Ecudadorianern entdeckt. Es ist zwar nicht sehr ungewöhnlich, dass in dieser Region alte Ruinen gefunden werden, doch dieser Fund ist besonders interessant und aufregend. Es wird nämlich spekuliert, dass es sich bei der rund 80 Meter hohen und 80 Meter breiten Struktur um das Grab und somit den Schatz des Atahualpa, des letzten Inka Kaisers, handeln könnte. Als die Spanier unter Francisco Pizzaro das Inka Reich eroberten, nahmen sie Atahualpa gefangen. Der Inka Herrscher erkannte schnell einmal die Goldgier der Spanier und bot ihnen an, einen groβen Raum mit Gold zu füllen, wenn sie ihn frei lassen würden. Die Spanier lieβen Atahualpa 1533 aberatahualpa hinrichten. Gemäβ der Legende wurde der Leichnam des Inka Kaisers von seinen Anhängern gestohlen und zusammen mit dem riesigen Schatz, den sie zu dem Zeitpunkt bereits für seine Freilassung zusammengetragen hatten, an einem geheimen Ort begraben. Dieser Schatz wird allgemein der Schatz der Llanganates genannt. Unter den Ruinen, die nun im Llanganages Nationalpark gefunden wurden, könnte sich also dieser legendäre Schatz des Atahualpa verbergen. Für Archäologen und Abenteurer ist dieser Fund deshalb spannender als ein Indiana Jones Film es je sein könnte, beweist er doch, dass unser Planet selbst mit der heutigen modernen Satellitentechnologie noch immer Geheimnisse zu verbergen weiβ.

Weitere Informationen zur Person von Atahualpa finden Sie hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Atahualpa

Der Llanganates Nationalpark ist noch immer praktisch unzugänglich, aber Positiv Turismo bietet mehrere Touren, die die Stadt Baños besuchen. Zum Beispiel:

Facettenreiches Ecuador, Anden Amazonas Abenteur, Anden Mosaik, oder Straße der Vulkane.

 

Reviews

Unsere Touren

Finden Sie die perfekte Tour!

Was für eine Reise dürfen wir für Sie zusammenstellen?

Haben Sie Fragen zur einer unserer Touren? Brauchen Sie mehr Information oder sind Sie bereit, eine unserer Touren zu buchen? Möchten Sie lieber, dass wir eine maßgeschneiderte Reise für Sie zusammenstellen? Bitte benutzen Sie unser Kontaktformular oder e-mailen Sie uns direkt (info@positivturismo.com).

* erforderliche Felder

Was suchen Sie auf unserer Seite?