Ecuador travel
 

 

Die Insel Floreana: Schauplatz eines mysteriösen Kriminalfalls

Die Insel Floreana befindet sich im Süden von Galapagos und ist eine der kleineren Inseln des Archipels. Floreana ist floreana dezwar eine der vier bewohnten Galapagos Inseln, doch leben in der einzigen Siedlung, Puerto Velasco Ibarra, nur rund 100 Menschen. Die Insel wurde 1535 entdeckt und immer wieder für verschiedene Zwecke benutzt, zuerst von Piraten und später von Walfängern, da sie über zwei zuverläßige Süßwasserquellen verfügt. Aber heute ist die Insel Floreana vor allem wegen einer rätselhaften Geschichte bekannt, die sich vor weniger als 100 Jahren dort abspielte. Es ging dabei um mehrere deutsche Einwanderer und eine österreichische Dame, die sich als Baronin bezeichnete und die unter mysteriösen Umständen verschwand. Die sogenannte Galapagos-Affäre, ein echter, ungelöster Kriminalfall, wurde durch mehrere literarische und filmische Behandlungen weltweit bekannt, vor allem durch das Buch und den Film The Galapagos Affair: Satan Came to Eden. Ebenfalls erwähnenswert ist Das Ende der Galápagos-Affäre von dem ehemaligen Galapagos Naturführer Marcus Fedor Straub. Sein deutschsprachiges Buch ist ein auf wahren Begebenheiten beruhender Roman, der unter anderem den historischen Hintergrund der Besiedlungsgeschichte von Floreana beleuchtet.

Vor der permanenten Besiedlung gab es auf der Insel Floreana eine einheimische Unterart der Galapagos Riesenschildkröte, doch wurde diese durch verwilderte Haustiere der Ansiedler ausgerottet. Heute gilt vor allem eine große Flamingokolonie am Punta floreana welcomeCormorant als spezielle Tierattraktion. Bei Schnorchlern beliebt ist die Teufelskrone, ein erodierter Vulkankegel, der sich nördlich der Insel befindet. Die größte Attraktion auf der Insel Floreana selbst ist wahrscheinlich Post Office Bay. Seit der Zeit der Walfänger befindet sich in dieser Bucht ein Postumschlagplatz. Eigentlich ist es nur ein Postfass, in dem die Walfänger ihre Briefe deponierten, die dann von nach Europa zurückkehrenden Schiffen mitgenommen wurden. Heute wird das Postfass in der Post Office Bay immer noch von Touristen benutzt.

Wenn Sie mehr über einzelne Attraktionen erfahren möchten, die sich auf der Insel Floreana oder in ihrer Nähe befinden, dann klicken Sie bitte auf die untenstehenden Links. Diese bringen Sie zu einer vom Nationalpark Galapagos verfassten Beschreibung. Diese Seiten sind leider nur auf Englisch (oder Spanisch) verfügbar, aber wir hoffen, dass Sie sie trotzdem nützlich finden werden. Die Beschreibungen werden oft von Fotos begleitet, die Ihnen einen guten Eindruck von den verschiedenen Orten vermitteln können.

Punta Cormorant

Post Office Bay

La Loberia

Mirador de la Baronesa

Asilo de la Paz

Tolle Google Street View Aufnahmen zur Insel Floreana:

Post Office Bay

Teufelskrone (Unterwasser)

Informieren Sie sich in weiteren Positiv Turismo Blog-Artikeln über andere Galapagos Inseln: Insel Isabela, Insel Santa Cruz, Insel San Cristóbal, Insel Fernandina, Insel Baltra.

Wenn Sie bereit sind, Ihre Galapagos-Reise zu buchen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung (Kontakformular oder info@positivturismo.com). Wir können Sie ausgiebig zu den verschiedenen Galapagos-Möglichkeiten beraten und ein geeignetes Kreuzfahrtschiff oder eine Island Hopping Tour für Sie buchen.

 

 

Kommentare

Reviews

Unsere Touren

Finden Sie die perfekte Tour!

Was für eine Reise dürfen wir für Sie zusammenstellen?

Haben Sie Fragen zur einer unserer Touren? Brauchen Sie mehr Information oder sind Sie bereit, eine unserer Touren zu buchen? Möchten Sie lieber, dass wir eine maßgeschneiderte Reise für Sie zusammenstellen? Bitte benutzen Sie unser Kontaktformular oder e-mailen Sie uns direkt (info@positivturismo.com).

* erforderliche Felder

Was suchen Sie auf unserer Seite?