Ecuador travel
 

 

Rio Napo Flussfahrt mit „Cuisine sans Frontières“

Positiv Turismo ist immer bemüht, neue und interessante Touren anzubieten, und wir freuen uns besonders, dass es uns gelungen ist, in Zusammenarbeit mit „Cuisine sans Frontières“ eine einzigartige neue Fluss-Tour auf dem Rio Napo zusammenzustellen. „Cuisine sans Frontières“ (https://www.cuisinesansfrontieres.ch/de/) bietet auf dem Rio Napo im ecuadorianischen Regenwaldgebiet ein Ausbildungsprogramm für einheimische Gastgeber an. Pro Kurs lernen jeweils 15 indigene Schüler und Schülerinnen, was es heißt, Gäste und Touristen zu bewirten. Nach Absolvierung des Kurses können die Teilnehmer entweder selbst im Öko-Tourismus tätig werden oder in einer größeren Stadt im Gastgewerbe arbeiten. Dies bietet den Einheimischen eine zuverläßige Einkommensquelle, um ihre Familien und Dörfer zu unterstützen. „Spiegel Online“ hat dem Ausbildungsprogramm von „Cuisine sans Frontières“ einen ausgiebigen Artikel gewidmet.

Das Rio Napo Reiseprogramm von Positiv Turismo beinhaltet eine viertägige Einführung in die Andenwelt von Ecuador, gefolgt von einem achttägigen Aufenthalt am Rio Napo. Auf dem Ausbildungsschiff von „Cuisine sans Frontières“ reisen die Teilnehmer auf dem Fluss zu verschiedenen indigenen Dörfern und Attraktionen. Auf der Flussfahrt werden die Passagiere von Absolventen des gastronomischen Ausbildungsprogramms bewirtet. Sie erfahren zudem viele interessante Informationen über die regionalen Probleme im Regenwald, wo traditionelle Werte und moderne industrielle Interessen aufeinander treffen. Übernachtungen finden nicht auf dem Schiff, sondern normalerweise in einer lokalen Gemeinde oder in einem Hotel statt.

Dieses kooperative Programm mit „Cuisine sans Frontières“ ist besonders geeignet für Reisende, die sich vor Ort über einheimische Kultur, Öko-Tourismus und das manchmal problematische Zusammentreffen von industriellen und indigenen Interessen informieren möchten. Dabei kommen aber auch die Naturschönheiten der Region nicht zu kurz. Der Regenwald, der sich am Fluss entlang ausdehnt, beheimatet unzählige faszinierende Tier- und Pflanzenarten. Eine besondere Attraktion sind rosarote Flussdelfine, die sich in der Nähe von Martinica in einer Lagune tummeln.

Diese Rio Napo Tour findet ab einer Teilnehmerzahl von 10 Personen statt.

 

Das Rio Napo Reiseprogramm in Kürze

Tag 1: Ankunft in Quito. Transport zum Hotel.

Tag 2: Otavalo Markt. Cuicocha. Cotacachi. Kondor Park.

Tag 3: Quito Stadttour. Mitad del Mundo. Museum Inti Ñan.

Tag 4: Antisana Naturreservat. Thermalquellen Papallacta.

Tag 5: Reise nach Coca. Willkommen auf dem Schiff.

Tag 6: Coca. Monkey Island. Pompeya.

Tag 7: Pompeya. Eden.

Tag 8: Eden. Alta Florencia.

Tag 9: Alta Florencia. Nueva Rocafuerte. Martinica.

Tag 10: Martinica. Tiputini.

Tag 11: Zurück nach Pompeya.

Tag 12: Pompeya. Coca. Abschied vom Schiff.

Tag 13: Coca. Quito.

Tag 14: Abflug/Abreise.

 

Erleben Sie mit uns dieses einzigartige kulturelle Reiseprogramm im herrlichen Regenwaldgebiet von Ecuador. Wir schicken Ihnen gerne eine detailiertere Reisebeschreibung mit den Aktivitäten der einzelnen Tage. Schreiben Sie uns (info@positivturismo.com) oder benutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Kommentare

Reviews

Unsere Touren

Finden Sie die perfekte Tour!

Was für eine Reise dürfen wir für Sie zusammenstellen?

Haben Sie Fragen zur einer unserer Touren? Brauchen Sie mehr Information oder sind Sie bereit, eine unserer Touren zu buchen? Möchten Sie lieber, dass wir eine maßgeschneiderte Reise für Sie zusammenstellen? Bitte benutzen Sie unser Kontaktformular oder e-mailen Sie uns direkt (info@positivturismo.com).

* erforderliche Felder

Was suchen Sie auf unserer Seite?