Ecuador travel
 

Von Sarah, Quito

Die Karwoche in Ecuador wird mit vielen farbenfrohen Prozessionen, Konzerten und katholischen Zeremonien eingeläutet. Kirchen werden mit Blumen, Früchten und Silberschmuck ausgestattet und Höhepunkt finden die über 200 Jahre alten Traditionen am Karfreitag, dieses Jahr der 29. März 2013. In Quito findet an diesem Tag die landesweit größte Prozession, namens „Jesús del Gran Poder“ („Jesus der Allmächtige“) statt. Eine Figur Jesu wird durch die Altstadt getragen, die von den reuigen Sünden begleitet wird, welche aus Schmach mit den berühmten Spitzhüten ihre Gesichter verdecken und schwere Eisenketten an den nackten Füßen tragen. Den blauen Trauermarsch sehen jährlich tausende von Touristen und Einheimischen zu. Bereits 7 Uhr morgens findet vor dem Monasterium San Francisco Konfessionen statt. 8 Uhr werden diese von Gebeten zum Leidensweg Jesu Christi abgelöst. Im Atrium von San Francisco wird anschließend 11.45 Uhr eine Lesung zum Urteilsspruch abgehalten und 12 Uhr beginnt die Prozession.

Am Nachmittag wird vor dem Kloster „Santo Domingo“  die berühmte Predigt „Die sieben letzten Worte Jesu Christi“ verlesen und die anschließende Prozession „Señor del Silencio“ abgehalten.

Traditionell wird zu Ostern die Suppe „Fanesca“ gekocht, eine sehr reichhaltige Suppe bestehend aus 12 Hülsenfrüchten,die die 12 Apostel repräsentieren sollen , sowie Kürbis, Milch, Ei und Kabeljau. Diese Spezialität wird mit der Familie gegessen. Die Suppe kommt ausschließlich während der Fastenzeit an Ostern auf den Tisch, da in dieser Zeit Fleisch gemieden wird. Nicht nur im familiären Umfeld, auch in landestypischen Restaurants ist die Suppe bereits einige Zeit vor Ostern auf der Karte.

Verschiedene Ausstellungen, die feierliche Atmosphäre, die prachtvolle Schönheit des kolonialen Zentrums Quitos, kulturelle Begegnungen und Konzerte laden besonders zu dieser Zeit Ecuador Begeisterte zu einem Besuch ein.

Kommentare

  1. Sergio
    04/18/2013 6:43

    Ich war am 29. März als Zuschauer bei der Prozession dabei. Das war sehr eindrücklich, wie die „reuigen Sünder“ sich selbst geisselten…

Reviews

Unsere Touren

Finden Sie die perfekte Tour!

Was für eine Reise dürfen wir für Sie zusammenstellen?

Haben Sie Fragen zur einer unserer Touren? Brauchen Sie mehr Information oder sind Sie bereit, eine unserer Touren zu buchen? Möchten Sie lieber, dass wir eine maßgeschneiderte Reise für Sie zusammenstellen? Bitte benutzen Sie unser Kontaktformular oder e-mailen Sie uns direkt (info@positivturismo.com).

* erforderliche Felder

Was suchen Sie auf unserer Seite?