Ecuador travel
 

Altar Wandertour

  • Reiseziele: Anden
  • Reisedauer: 4 Tage

Der Altar ist ein erloschener Vulkan, der nach einer immensen Explosion heute eine hufeisenförmige Kulisse bildet. Die gelbe Kraterlagune im Inneren des Vulkanes, auf der riesige Eisberge schwimmen, wird Sie mit Sicherheit beeindrucken. Dieser Trek eignet sich wunderbar, um Sport und Natur in Einklang zu bringen.

 

Reiseverlauf

Altar Wandertour (4 Tage / 3 Nächte)

Die 4tägige Altar Wandertour bietet eindrückliche Andenlandschaften und den herrlichen Vulkansee Laguna Amarilla, die Gelbe Lagune, auf 4.200 Metern. Der Altar ist ein 5319 Meter hoher inaktiver Schichtvulkan im Westen des Sangay-Nationalparks, ca. 170 km südlich der Hauptstadt Quito. Neun seiner Gipfel sind über 5000 Meter hoch. Bei unserer Altar Wandertour kommen alle Liebhaber von schönen Bergwanderungen voll auf ihre Kosten.

 

Tag 1

Quito – Hacienda Releche
Frühmorgens Abfahrt von Quito in Richtung Baños und weiter südwestlich bis zur Hacienda Releche (3.080 m). Sie übernachten in dieser schönen Hacienda, wo Sie Ihr Abendessen am wärmenden Kaminfeuer genießen. (-/BL/A)

Tag 2

Collanes Tal
Nach dem Frühstück wandern Sie bergauf zum Collanes-Tal. Dort wird das Lager in 3.800 m Höhe aufgeschlagen, von wo aus Sie eine gute Aussicht auf die Gipfelkette des Altar haben. Mit etwas Glück sehen Sie Kondore oder Falken durch die Lüfte gleiten. (F/BL/A)

Tag 3

Gelbe Lagune – Kraterrand
Frühmorgens setzen Sie Ihre Altar Wandertour fort, zunächst zur Gelben Lagune und anschließend bis zum Ende des ausgedehnten Tales. Dabei bietet sich ausreichend Gelegenheit, das andine Hochland zu erkunden. Die Wanderung führt Sie  teils über steile Abschnitte zum Kraterrand auf 4.200 m Höhe mit seinem beeindruckenden Panorama. Nach einer ausgedehnten Pause am Ufer des Gletschersees wandern Sie zum höchsten Aussichtspunkt auf 4.480 m, wo Sie einen atemberaubenden Ausblick auf den erloschenen Krater haben. Nachmittags kehren Sie in das Lager im Collanes-Tal zurück. (F/BL/A)

Tag 4

Hacienda Releche – Quito
Die Maultiere werden mit Ihrer Ausrüstung beladen, und Sie machen sich auf den Rückweg zur Hacienda Releche. Unterwegs legen Sie eine Lunch-Pause ein. Nachmittags reisen Sie zurück nach Quito. (F/BL/-)

Was Sie mitbringen sollten

Regenkleidung, Kopflampe, warme Kleidung, Schlafsack, Handschuhe, Wanderschuhe, Rucksack, Feldflasche, Sonnencreme, Sonnenbrille, Hut mit Krempe, kleiner Rucksack, Kamera

 

 

Preise

Altar Wandertour (4 Tage / 3 Nächte)

Preise auf Anfrage

 

 

Achtung: Bei den im Programm aufgeführten Leistungen bleiben organisatorische und klimatisch bedingte Änderungen vorbehalten.

 

altar2