Ecuador travel
 

Panamericana Express Tour

  • Reiseziele: Alausí Zugfahrt, Anden, Baños, Cajas, Chimborazo, Cotopaxi, Cuenca, Einheimische Märkte, Guayaquil, Ingapirca, Quito
  • Reisedauer: 8 Tage
  • Startet jeweils: Sonntags
  • Preis: ab $1330

Keine Straße auf der ganzen Welt übt eine größere Faszination aus als die Panamericana vom Nordende in Alaska zum Südzipfel in Feuerland. Aber wenn Sie nicht monatelang Zeit haben, um eine komplette Panamericana Tour zu machen, dann können Sie mit Positiv Turismo in 8 Tagen wenigstens ein Stück dieser magischen Straße erleben.

 

Reiseverlauf

Panamericana Tour (8 Tage/7 Nächte)

Unsere Panamericana Tour folgt gröβtenteils dem Verlauf der weltberühmten Panamericana Straße durch Ecuador. Die Panamericana erstreckt sich von Alaska ganz im Norden von Nordamerika bis nach Feuerland am Südzipfel von Südamerika. In Ecuador führt sie genau durch Quito, die Hauptstadt des Landes, und weiter nach Cuenca. Erleben Sie auf unserer Panamericana Tour, warum diese Straße seit Jahrzehnten Tausende von Menschen zu einem einmaligen Reiseerlebnis verführt.

Jeden Sonntag, ab Quito.

 

Tag 1

Ankunft in Quito & Transfer zu Ihrer Unterkunft
Sie werden von Ihrem Reiseleiter vom Flughafen abgeholt und in Ihre Unterkunft in der Neustadt, dem Hotel Vieja Cuba, gebracht. (-/-/-)

Tag 2

Äquatordenkmal „Mitte der Welt“ — City Tour Quito
Am Morgen besuchen Sie das Äquatordenkmal „Mitad del Mundo“ und das nahegelegene „Inti Ñan“-Museum, wo Sie verschiedene Experimente durchführen können. Anschließend unternehmen Sie mit Ihrem Reiseleiter eine erlebnisreiche Stadtführung durch das koloniale Quito, das sich auf 2.800 m befindet. Quito wurde bereits 1978 von der UNESCO als erste Altstadt weltweit zum Weltkulturerbe erklärt. Die Highlights des Tages sind die Plaza Grande, die Kathedrale und der Präsidentenpalast. Weiters besuchen Sie die beeindruckende Kirche La Compañìa de Jesús, die eine der hervorragendsten Bauten im hispano-amerikanischen Raum darstellt. Lassen Sie sich auch von der Baukunst des Klosters San Francisco begeistern. Der Großteil der Bauten wurde aus dem Vulkangestein des Pichincha erbaut. Anschließend kehren Sie in Ihr Hotel zurück. (F/-/-)

Tag 3

Wanderung im Nationalpark Cotopaxi
Zunächst führt Ihre Panamericana Tour in Richtung Süden, bis Sie den Nationalpark Cotopaxi erreichen. Am Fuße des Vulkans lernen Sie bei einer kurzen Wanderung die vielfältige Flora der Hochanden kennen. Zudem haben Sie die Möglichkeit, bis zur José Ribas Schutzhütte auf 4.800 m aufzusteigen und zu dem nahe gelegenen und beeindruckenden Gletscherabbruch zu wandern. Sie fahren weiter nach Patate, wo Sie in der schönen Hacienda Leito übernachten. (F/-/A)

Tag 4

Pastaza Canyon — Baños
Der heutige Ausflug führt in den tropischen Pastaza Canyon. Die Panamericana Tour führt vorbei an spektakulären Schluchten und zahlreichen Wasserfällen. In Rio Verde wandern Sie zum tosenden Wasserfall Pailón del Diablo. Anschließend geht es in das kleine lebhafte Städtchen Baños. Nutzen Sie die Gelegenheit, und schauen Sie den Melcochaproduzenten bei der Herstellung dieser für dieses Städtchen typischen Süßigkeit zu. Hier heißt Sie die Hostería Isla de Baños willkommen. (F/-/-)

Tag 5

Markt in Guamote — Chimborazo
Nach dem Frühstück besuchen Sie einen der authentischsten Märkte Ecuadors. Lassen Sie sich von den bunten Farben und dem geschäftigen Treiben beeindrucken. Danach bringt Sie Ihre Panamericana Tour auf den Spuren von Alexander von Humboldt zum höchsten Berg Ecuadors, dem Chimborazo (6.310 m), und erreichen auf 4.800 m die Schutzhütte. Sie haben die Möglichkeit, bis zur Whymper Hütte auf 5000 m hinaufzusteigen. Gegen Abend kommen Sie in Riobamba an, wo Sie in der Mansión Santa Isabella übernachten. (F/-/-)

Tag 6

Zugfahrt über die Teufelsnase — Inkastätte Ingapirca
Frühmorgens beginnt die historisch bedeutende Zugfahrt über die Teufelsnase. Auf der Fahrt nach Sibambe geht es im Zick-Zack einige hundert Höhenmeter hinunter ins Tal. Schließlich kehren Sie nach Alausi zurück und setzen Ihre Panamericana Tour durch schöne Gebirgslandschaften nach Ingapirca fort, wo Sie die größten und wichtigsten Inkaruinen Ecuadors besichtigen. Bei einem Rundgang über die schöne Tempel- und Festungsanlage erfahren Sie viel über die Anlage sowie die Kultur der Inkas und der Cañaris. Am Abend erreichen Sie das malerische Cuenca und Ihre Unterkunft, das Hotel Victoria. (F/-/-)

Tag 7

Stadtbesichtigung von Cuenca — Nationalpark Cajas — Guayaquil
Am Vormittag haben Sie Zeit, sich die Kolonialstadt Cuenca näher anzusehen. Das Stadtbild wurde von den Inkas, den Spaniern und den Franzosen geprägt. Cuenca ist berühmt für sein traditionsreiches Kunsthandwerk. Das Flechten der weltbekannten Panamahüte ist hier noch ein gepflegtes Handwerk. Am Nachmittag fahren Sie auf Ihrer Panamericana Tour weiter durch den Nationalpark Cajas in die tropische Hafenstadt Guayaquil am Rio Guayas. Hier können Sie das südländische Flair bei Nacht erleben. Bestaunen Sie die Lichter und Farben im restaurierten Viertel Las Peñas und auf dem „Malecon 2000“, der Uferpromenade. Sie übernachten im gemütlichen Hostal Macaw. (F/-/-)

Tag 8

Transfer zum Flughafen
Sie werden im Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht. (F/-/-)

Preise

Panamericana Express Tour (8 Tage/7 Nächte) 

PREISE
Anzahl ReisendeReiseleitung EnglischReiseleitung Deutsch
2 1.745,-1.835,-
3-41.450,-1.525,-
5 +1.330,-1.370,-
EZZ190,-190,-

 

Alle Preise pro Person im Doppelzimmer in USD. Gültig bis 31.12.2017.
Änderungen ausdrücklich vorbehalten!
An Feiertagen kann es zu Preissteigerungen kommen.

 

 

Leistungen

Im Preis inbegriffen

– Rundreise mit Privattransport und qualifizierter deutsch- bzw. englischsprachiger Reiseleitung

– Eintritte der City Tour in Quito

– Zugfahrkarte zur Teufelsnase

– Eintritt zu den Ruinen von Ingapirca

– Nationalparkeintritte für Cotopaxi und Chimborazo

– Übernachtung in Standardunterkünften

– Mahlzeiten laut Programm (F = Frühstück, M = Mittagessen oder Box Lunch, A = Abendessen).

Nicht inbegriffen

– Nicht erwähnte Mahlzeiten und Service

– Getränke

– Trinkgelder

–  sonstige persönliche Ausgaben.

 

 

 

Achtung: Bei den im Programm aufgeführten Leistungen bleiben organisatorische und klimatisch bedingte Änderungen vorbehalten. Routenänderungen aus Gründen der Reisesicherheit (Unwetter, Streik, etc.) sowie Änderungen der Hotels innerhalb der gleichen Kategorie bleiben ausdrücklich vorbehalten!

 

Pastaza-Canyon

 

 

DSC_0456

 

 

panamericana tour Cajas